Starr-Flex Leiterplatten

Eine Flex-Starr ist eine Leiterplatte, die teilweise biegsam und flexibel und teilweise starr ist. Die Ausführung einer flex–starr kann vollständig an die notwendigen Anforderungen  der Anwendung angepasst werden. Der verwendeten Via Typen, die Materialien und die Spurweite.

Anwendungen von Flex-Starr haben viele Vorteile

  • Eine sehr hohe Zuverlässigkeit der Verbindungen.
  • Der starre Teil für die Montage der Komponenten, und der flexible Teil für die Dynamik
  • Verbindungen ohne Steckverbinder sind platzsparend und sehr zuverlässig 
  • Vereinfachte Montage durch die Flexibilität, keine zusätzlichen Steckverbindungen 
  • Durch die integrierten Verbindungen besteht kein Risiko zur falschen Montage.  Speziell in Servicefällen wird eine falsche Montage verhindert.
  • Viele Möglichkeiten zur Kontrolle von Impedanz Spuren, Impedanz Kontrolle kann sowohl im starren als auch im flex Teil durchgeführt werden.

Die bemerkenswerte Liste zu den Vorteilen wiegt schnell die Mehrkosten der Flex-starren auf. Wobei die Mehrkosten sehr begrenzt sind als man eine gute Wahl zur Platinenverwendung trifft.

Flex-Starr Möglichkeiten

Die Möglichkeiten die Fineline QPI auf diesem Gebiet zu flex-starr anbieten kann sind sehr umfangreich. Aber als Planungs,- und Entwicklungs-Zentrum für Leiterplatten verwendet Fineline QPI nicht nur die normale Capability Matrix als Richtlinie für herstellbare Technologien. Fineline QPI wird immer danach streben, um seinem Kunden die Produkte und Technologien anzubieten, die Sie nötig haben, sowie die, die noch nicht existieren, selbst oder in Zusammenarbeit mit dem Auftraggeber zu entwickeln.

Lieferzeiten (in Arbeitstagen) ab 5-10 Tage.
Ausgebreitete Spezifikationen von flex-starren Leiterplatten  specblad-1

backb

Projekte anschauen

Direkt kontaktieren